Spielplatz

Der Spielplatz Beiseförth wurde neu gestaltet

Nach einem  Zeitungsbericht vor zwei Jahren  über den Spielplatz Beiseförth an dem ich erhebliche Sicherheits- mängel feststellte , habe ich den Spielplatz am 28.12. aufgesucht, und war sichtlich überrascht welche Veränderungen hier stattgefunden haben.

Der Spielplatz ist mit dem alten Spielplatz durch die neuen Spielgeräte angefangen von einer Seilbahn, Schaukel und Spielturm und Umgestaltung der Rutsche nicht mehr vergleichbar.  Im Haushaltsplan 2011 wurden für den  Spielplatz 5000 Euro bereitgestellt, Ausgaben die sich für die Eltern und Kinder in Beiseförth lohnen, denn der Austausch mit den mangelhaft und überalterten Spielgeräten war längst überfällig.

Der Spielturm bietet für die Kinder viel Abwechslung

Positiv fällt auch auf das Sand auf den Spielflächen  aufgeschüttet wurde der Sicherheit für den Fallschutz bietet, und neue Spielmöglichkeiten für die Kinder ermöglicht. Obwohl es schon Dezember ist, spielen an dem Tag viele Kinder auf dem Spielplatz und lassen sich die Kälte nicht anmerken.

 

Bevor man den Spielplatz in Mosheim betritt erhält man schon gleich einen guten Eindruck, was einen erwartet. Der Spielplatz ist ungepflegt und die Spielgeräte sind teilweise in einen sehr schlechten Zustand.

Der vorhandene Sandkasten ist für die Kinder nicht nutzbar, der Inhalt im Sandkasten ist ein Gemisch aus Erde, Blätter, Gras und Sand. Der Sand wurde schon seit mehreren Jahren nicht ausgetauscht!

Auf dem Spielplatz steht ein Spielturm mit Podest. Die Stufe zu dem Podest ist morsch und Holzschrauben liegen schon längere Zeit frei. Die an Ketten hängenden Reifenteile sind zur Befüllung von Sand gedacht, leider ist dort außer Gras und Erde kein Sand vorhanden und die angebrachten Rutschen auf dem Podest nicht nutzbar.

 

 

Wetter Gemeinde Malsfeld

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online