Viele Hinweise aufs Fest

Ostheimer Kohlkippen bereiten 850-Jahr-Feier Ostheim vor – Chronik liegt vor

OSTHEIM. Die Dorfgemeinschaft Ostheimer Kohlkippen bereitet das Jubiläum 850 Jahre Ostheim vor. Geplant ist ein dreitägiges Dorffest vom 31. August bis zum 2. September. Das geht aus dem Internet-Auftritt des Vereins hervor.
Arbeitsgruppen haben dafür gesorgt, dass Durchreisende in Ostheim schon heute auf das Jubiläum aufmerksam werden. Schilder an den Ortseingängen machen auf das große Dorffest aufmerksam und greifen die Geschichte der Ortschaft auf, beispielsweise mit Bezügen zu Kohl und Basalt.
In anderen Arbeitsgruppen geht es um Dorfverschönerung, den Stehenden Festzug und das Marketing rund ums Jubiläum. Alle Gruppen sind auf der Homepage des Vereins mit ihren Ansprechpartnern genannt.

Auch Pflanzungen im Dorf weisen auf die 850-Jahr-Feier hin: Vor einer Schmuck-Rabatte sitzen hier von links Karl-Heinz Otto, Sabrina Helferich, Lydia Keim und Antje Lewandowski. Foto: Grugel

Stehender Festzug

Im Internet ist auch das Festprogramm hinterlegt. Zu den Angeboten gehören ein Auftritt des Kabarett Bissquits, ein Festkommers mit Tanz und ein Stehender Festzug mit Aktionsbühnen, einem Weindorf und etlichem mehr. Schon jetzt bieten die Ostheimer Kohlkippen Interessierten beispielsweise Kochbücher mit Krautrezepten, Autoaufkleber und vieles mehr an.
Außerdem kann die Chronik für 25 Euro über den Hofladen Ackermann sowie bei im Internet genannten Personen bezogen werden. Auch ein Minifaltblatt mit Programm gibt es bereits. Darin ist vermerkt: Dauerkarten für alle drei Festtage kosten zehn Euro (Vorverkauf: Tel. 0 56 61 / 91 06 64). (lgr) www.ostheimer-kohlkippen.de

Quelle: HNA

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Prev Next

Gartenhaus reduziert Stromkosten umweltfreundlich

Gartenhaus reduziert Stromkosten umweltfreundlich

Gartenhaus reduziert Stromkosten und entlastet die Umwelt Die installierte Photovoltaikanlage auf dem Gartenhaus mit 5...

„Gefahr für Energiewende“

„Gefahr für Energiewende“

„Gefahr für Energiewende“ Die Südlink-Trasse ist überflüssig, sagen Felsberger Bürgerinitiative und Bürgermeister FELSBERG. Wer ja zur Energiewende...

Vorhandenes Gasnetz macht SuedLink Trasse überflüs…

Vorhandenes Gasnetz macht SuedLink Trasse überflüssig

Vorhandenes Gasnetz macht SuedLink Trasse überflüssig Die geplanten Stromtrassen stoßen auf berechtigte Ablehnung bei den Bürgern...

Windkraftgegner ohne Alternativen

Windkraftgegner ohne Alternativen

Windkraftgegner die keine Alternativen zu einer umweltverträglichen Energieversorgung bieten aber auf Zerstörung der Landschaften durch...

Zweckverband befasst sich mit Windkraft

Zweckverband befasst sich mit Windkraft

Zweckverband befasst sich mit Windkraft am Wildsberg Malsfeld. Ab dem 15. März wird das Regierungspräsidium Kassel...

Der unseriöse „Energie-Soli“ von Herr Altmaier!

Der unseriöse „Energie-Soli“ von Herr Altmaier!

Der unseriöse „Energie-Soli“ von Herrn Altmaier! Nach Planung von Hr. Altmaier soll ein „Energie-Soli“ von 1,5...

Wetter Gemeinde Malsfeld

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online