Stellungnahme Klartext der SPD zum  Beiseförther Badesee

Als erstes möchte ich mich bei den Redakteuren der SPD Klartextausgabe für die indirekte Werbung meiner Internetseite bedanken.


Die Behauptungen der Klartextausgabe vom Oktober über meinen Artikel vom 11.08. auf dieser Internetseite sind abgesehen von der Abmeldung als Badesee durch die Gemeinde, Falschmeldungen der Klartextredakteure.
Bezüglich der Abmeldung als Badesee ist es auch unerheblich von welcher Stelle die Abmeldung kam, wichtig ist hier, durch die Abmeldung gilt eine andere Gesetzvorgabe.

Auffällig ist in dem Klartextbericht, das Wort Blaualgen kommt in der Ausführung der Redakteure nicht vor, das ist die Kernaussage aber in dem Blättchen findet man kein Wort,  scheinbar meidet die SPD dieses Wort wie der Teufel das Weihwasser, lieber weicht man dem Thema aus und berichtet von einen Angriff auf die Existenzgrundlage einer Familie.
Für mich zählt  als erstes die Gesundheit der Badegäste und ein verantwortungsvoller Umgang von Steuergelden. Solche Fakten beschreiben die Klartext Redakteure  allerdings als Posse, Krawall, und hochgradig verantwortungslos!

Für den Pächter wünsche ich mir von der Gemeinde in Zukunft ein besseres Konzept für die Nutzung des Badesee Beiseförth, damit negative Berichte über den Badesee wie auch der vom 4.08.2010  von den Heimatnachrichten der Vergangenheit angehören.

Ich behalte mir vor, wenn möglich, eine Gegendarstellung in der nächsten Ausgabe im Klartext der SPD zu erwirken.

 

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Prev Next

Gartenhaus reduziert Stromkosten umweltfreundlich

Gartenhaus reduziert Stromkosten umweltfreundlich

Gartenhaus reduziert Stromkosten und entlastet die Umwelt Die installierte Photovoltaikanlage auf dem Gartenhaus mit 5...

„Gefahr für Energiewende“

„Gefahr für Energiewende“

„Gefahr für Energiewende“ Die Südlink-Trasse ist überflüssig, sagen Felsberger Bürgerinitiative und Bürgermeister FELSBERG. Wer ja zur Energiewende...

Vorhandenes Gasnetz macht SuedLink Trasse überflüs…

Vorhandenes Gasnetz macht SuedLink Trasse überflüssig

Vorhandenes Gasnetz macht SuedLink Trasse überflüssig Die geplanten Stromtrassen stoßen auf berechtigte Ablehnung bei den Bürgern...

Windkraftgegner ohne Alternativen

Windkraftgegner ohne Alternativen

Windkraftgegner die keine Alternativen zu einer umweltverträglichen Energieversorgung bieten aber auf Zerstörung der Landschaften durch...

Zweckverband befasst sich mit Windkraft

Zweckverband befasst sich mit Windkraft

Zweckverband befasst sich mit Windkraft am Wildsberg Malsfeld. Ab dem 15. März wird das Regierungspräsidium Kassel...

Der unseriöse „Energie-Soli“ von Herr Altmaier!

Der unseriöse „Energie-Soli“ von Herr Altmaier!

Der unseriöse „Energie-Soli“ von Herrn Altmaier! Nach Planung von Hr. Altmaier soll ein „Energie-Soli“ von 1,5...

Wetter Gemeinde Malsfeld

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online