Windkraftgegner die keine Alternativen zu einer umweltverträglichen Energieversorgung bieten aber auf Zerstörung der Landschaften durch Windkraftanlagen hinweisen, sollten sich  Gebiete ansehen an denen sich der Braunkohletagebau durch die Landschaften frißt.

Ganze Ortschaften verschwinden durch Umsiedelung der Bewohner, um möglichst günstigen Strom zu generieren auf Kosten von Landschaft und Umwelt. Begünstigt wurde der Abbau von Braunkohle erst durch Preisverfall der CO2-Zertifikate, umweltfreundliche Gaskraftwerke aber aus angeblichen Kostengründen abgeschaltet. Die Folge, Deutschland schafft es durch Misswirtschaft und Gewinnmaximierung der großen Energieversorger die Stromerzeugung durch Braunkohle auf den höchsten Stand nach 1990 zu bringen.

Quelle: Statistisches Bundesamt

Das EEG-Gesetz zur Förderung von  erneuerbaren Energien  wurde in 2004 neu überarbeitet, und es war schon in der Zeit kein Geheimnis, dass durch den geplanten Zubau von Photovolotaik- und Windkraftanlagen ein Überhang an der Strombörse entsteht. Der Preisverfall durch Überangebot an der Strombörse wurden nicht von den erneuerbaren Energien verursacht, sondern von Kohle- und Atomkraftwerken die durch schlechte Regelbarkeit der Leistung, Überhang an der Strombörse produzieren.

Es darf nicht vergessen werden, für Strom aus den erneuerbaren Energieen besteht eine Abnahmeverpflichtung nicht für Kohle- und Atomstrom. Die EEG-Umlage ist eigentlich eine Kohle- und Atomstrom Umlage, die den großen Energieversorgern weiter Einnahmen auf Kosten der Umwelt sichert. Gewinner ist der Staat, der auf die EEG-Umlage auch noch die Mehrwertsteuer aufschlägt und zusätzliche Milliarden einnimmt.

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Prev Next

Gartenhaus reduziert Stromkosten umweltfreundlich

Gartenhaus reduziert Stromkosten umweltfreundlich

Gartenhaus reduziert Stromkosten und entlastet die Umwelt Die installierte Photovoltaikanlage auf dem Gartenhaus mit 5...

„Gefahr für Energiewende“

„Gefahr für Energiewende“

„Gefahr für Energiewende“ Die Südlink-Trasse ist überflüssig, sagen Felsberger Bürgerinitiative und Bürgermeister FELSBERG. Wer ja zur Energiewende...

Vorhandenes Gasnetz macht SuedLink Trasse überflüs…

Vorhandenes Gasnetz macht SuedLink Trasse überflüssig

Vorhandenes Gasnetz macht SuedLink Trasse überflüssig Die geplanten Stromtrassen stoßen auf berechtigte Ablehnung bei den Bürgern...

Windkraftgegner ohne Alternativen

Windkraftgegner ohne Alternativen

Windkraftgegner die keine Alternativen zu einer umweltverträglichen Energieversorgung bieten aber auf Zerstörung der Landschaften durch...

Zweckverband befasst sich mit Windkraft

Zweckverband befasst sich mit Windkraft

Zweckverband befasst sich mit Windkraft am Wildsberg Malsfeld. Ab dem 15. März wird das Regierungspräsidium Kassel...

Der unseriöse „Energie-Soli“ von Herr Altmaier!

Der unseriöse „Energie-Soli“ von Herr Altmaier!

Der unseriöse „Energie-Soli“ von Herrn Altmaier! Nach Planung von Hr. Altmaier soll ein „Energie-Soli“ von 1,5...

Wetter Gemeinde Malsfeld

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online