Ostern war richtig bunt: Eine Woche volles Programm bei den Ferienspielen

Melsungen. Gut 40 Kinder haben ihre Osterferien bei den Kinderferienspielen des Melsunger Jugendtreffs mit Spiel, Spaß, Bildung und jede Menge Action begonnen.

Am Montag, verwandelte sich die Haspel nach einem gemeinsamen Frühstück in eine kunterbunte Bastelwerkstatt. Der Oster-Wahnsinn wütete und es wurden Eierbecher aus Holz und aus Papier, Holzhasen, Frühlingsblumenschachteln bemalt und mit Glitzer verziert. Zwischendurch konnte man sich im oberen Stock der Haspel mit Werwolf-, Halligalli- oder einem anderen kurzweiligen Gesellschaftsspiel eine Bastelpause gönnen.

Im Reich der Worte: Die Melsunger „Haspel-Kids“ probierten im Mitmach-Museum „Wortreich“ in Bad Hersfeld vieles aus. Foto: kk

Dienstag war dann Wandern und Sport angesagt. Am Mittwoch gingen alle im Mitmachmuseum „wortreich“ in Bad Hersfeld im „Reich der Worte“ auf Erkundungstour. Diese kleine Reise darf man ausdrücklich selbst gestalten, im wortreich ist Mitmachen erwünscht!

Schon im Foyer der Wissens- und Erlebniswelt erwartet den Besucher die erste Mitmach-Station, eine Rohrpost, die von unten direkt in die Ausstellungsetage im 1. Stock führt. Von unten leitet dann ein „roter Faden“ nach oben wo sich über 80 Stationen verstecken, die erprobt werden wollen. So waren alle Kids eingeladen zu spielen, zu erzählen, zuzuhören, kreativ zu sein und Spaß zu haben!

Die Ausstellung thematisiert aktuelle Themen aus dem Alltag, aber auch erstaunliche Phänomene aus der Sprachforschung. Spannende Medientechniken werden ebenfalls aufgegriffen und können spielerisch ausprobiert werden. Neben Medienstationen mit Filmen, Hörspielen und kurzen Computeranwendungen, sind auch einfache mechanische Geräte dabei, die mit dem Körper bedient werden wollen.

„Ich bin eigentlich kein Fan von Museen aber dieses Museum ist echt super, weil man alles Anfassen und Ausprobieren kann“, resümierte der jugendliche Betreuer Delil Gündüz. Auch das Fazit der Kids lautete durchweg:  „Da will ich noch mal hin.“ Donnerstag war Badetag: Planschen, Wettspielen und natürlich Schwimmen im Melsunger Hallenbad mit der Möglichkeit, ein Schwimmabzeichen zu machen.    (atb)

Quelle: Heimatnachrichten

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Prev Next

Gartenhaus reduziert Stromkosten umweltfreundlich

Gartenhaus reduziert Stromkosten umweltfreundlich

Gartenhaus reduziert Stromkosten und entlastet die Umwelt Die installierte Photovoltaikanlage auf dem Gartenhaus mit 5...

„Gefahr für Energiewende“

„Gefahr für Energiewende“

„Gefahr für Energiewende“ Die Südlink-Trasse ist überflüssig, sagen Felsberger Bürgerinitiative und Bürgermeister FELSBERG. Wer ja zur Energiewende...

Vorhandenes Gasnetz macht SuedLink Trasse überflüs…

Vorhandenes Gasnetz macht SuedLink Trasse überflüssig

Vorhandenes Gasnetz macht SuedLink Trasse überflüssig Die geplanten Stromtrassen stoßen auf berechtigte Ablehnung bei den Bürgern...

Windkraftgegner ohne Alternativen

Windkraftgegner ohne Alternativen

Windkraftgegner die keine Alternativen zu einer umweltverträglichen Energieversorgung bieten aber auf Zerstörung der Landschaften durch...

Zweckverband befasst sich mit Windkraft

Zweckverband befasst sich mit Windkraft

Zweckverband befasst sich mit Windkraft am Wildsberg Malsfeld. Ab dem 15. März wird das Regierungspräsidium Kassel...

Der unseriöse „Energie-Soli“ von Herr Altmaier!

Der unseriöse „Energie-Soli“ von Herr Altmaier!

Der unseriöse „Energie-Soli“ von Herrn Altmaier! Nach Planung von Hr. Altmaier soll ein „Energie-Soli“ von 1,5...

Wetter Gemeinde Malsfeld

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online